Gesundheit

Anwalt will Recht auf Sterbehilfe einklagen

Wolfram Proksch vertritt drei Patienten und einen Arzt - er will einen "breiten Diskurs" über das extrem heikle Thema. Bereits mehr als 6000 Menschen jährlich entschieden sich in den Niederlanden für Sterbehilfe, etwa 2000 in Belgien.

 SN/stockadobe

Der Wiener Rechtsanwalt Wolfram Proksch will kommende Woche seine Klage einbringen. Er vertritt drei Patienten und einen Arzt. Es handelt sich dabei um einen Mann, der an Multipler Sklerose leidet und ans Bett gefesselt ist; einen Mann, der seiner Frau ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 14.10.2019 um 01:21 auf https://www.sn.at/leben/gesundheit/anwalt-will-recht-auf-sterbehilfe-einklagen-65733145