1670

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1640er |  1650er |  1660er |  1670er | 1680er | 1690er | 1700er |
◄◄ |   |  1666 |  1667 |  1668 |  1669 |  1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1670:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird das Schloss Frohnburg für Johann Josef Graf Kuenburg erbaut
... wird der Geiger Heinrich Ignaz Franz Biber vom Salzburger Fürsterzbischof Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg in Dienste genommen
... wird Johann Ragginger Bürgermeister von Salzburg
... wird Josef Pockh von Arnholtz Gerichtspfleger am Pfleggericht Wartenfels
März
31. März: erhält Jean Fontain die Erlaubnis Schokolade und Kaffee zu verkaufen
Juli
17. Juli: wird Augustin Reding zum Abt des Benediktinerklosters Einsiedeln gewählt
September
13. September: kauft Augustin Friedrich Freiherr von Hegi das Gut Ursprung und baute es zu einem Herrensitz aus
15. September: im Laboratorium auf der Festung Hohensalzburg bricht ein Brand aus, der das Benediktinenstift am Nonnberg bedroht
November
19. November: endet der rund 100 Jahre dauernde Grenzstreit zwischen Bayern und dem Erzbistum Salzburg mit einer Vereinbarung in Reichenhall

Geboren

In diesem Jahr
... Sebastian Stumpfegger, Steinmetz- und Mauerermeister
November
24. November: Rupert Ness in Wangen im Allgäu; Abt des Klosters Ottobeuren

Gestorben

Jänner
9. Jänner: Franz Vigil Graf von Spaur und Valör, Bischof von Chiemsee
Mai
13. Mai: Honoratus Kolb in Maria Eck, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1670 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1670"