1667

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1630er |  1640er |  1650er |  1660er | 1670er | 1680er | 1690er |
◄◄ |   |  1663 |  1664 |  1665 |  1666 |  1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1667:

Ereignisse

In diesem Jahr
beginnt im Auftrag des Abts von St. Peter Beda Seeauer der Umbau der Filialkirche zum hl. Michael
... kommt das Kainzengut in Anthering an die Familie Traintinger
März
7. März: erhält Fürsterzbischof Guidobald Graf von Thun und Hohenstein die Kardinalswürde
Juni
17. Juni: Joachim Albrecht Leublfing auf Raihn wird Salzburger Domherr

Geboren

In diesem Jahr
... Cölestin Romoser[1][2] in Großsölk[3], Rektor an der Benediktineruniversität Salzburg
... Odilo Neumann in Feldkirch, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
... Placidus Maderer auf Schloss Litzlberg im Attersee, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
Februar
5. Februar: Sebastian Hyller in Pfullendorf, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt des Klosters Weingarten
24. Februar: Johann Reichard Graf von Gallenberg, Salzburger Dompropst
März
13. März: Magdalena Schwaiger, geborene Summer, in Dienten, Ehefrau des Bartholomäus Schwaiger, Bader, Mesner der Pfarre Dienten und Schulmeister der Vikariatschule Dienten
Oktober
25. Oktober: Johann Friedrich Freiherr von Rehlingen, Salzburger Beamter aus der Familie Rehlingen
Dezember
6. Dezember: Wolfgang Nikolaus Pertl in der Stadt Salzburg, der Vater der Mutter von Wolfgang Amadé Mozart

Gestorben

September
18. September: Tommaso di Garona in Padua, Bildhauer

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1667 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1667"

Einzelnachweise

  1. siehe Ennstalwiki → enns:Cölestin Romoser
  2. Verlinkung(en) mit "enns:" beginnend führ(t)en zu Artikeln, meist mit mehreren Bildern, im EnnstalWiki, einem Schwesternwiki des Salzburgwikis
  3. siehe Ennstalwiki → enns:Großsölk