Hauptmenü öffnen

AVA-Hof

(Weitergeleitet von AVA-Haus)
Der AVA-Hof, bereits mit dem neu gestalteten Schanigarten im Juli 2007

Der AVA-Hof ist ein Einkaufs- und Bürogebäude am Franz-Josef-Kai in der Salzburger Altstadt.

Geschichte

Anstelle des heutigen Gebäudes standen früher mehrere einzelne Gebäude: 1635 stand hier das Haus der Hohen Salzburger Landschaft, später entstand ein Gebäude für eine k.k. Kavalleriekaserne (1858), das bald zur Bürgerschule (1872) wurde. Davor stand ein Gebäude der Städtischen Fleischbank, dem sich zur Griesgassenseite das Salzamt anschloss. In Richtung Anton-Neumayer-Platz schlossen sich die Pfennigstube (1713), später das Münzwardeinamt (1800)und schließlich das k.k. Münzeinlösamt (1816) an. Alle Gebäude zählten zum Stadtviertel Gstätten.

Der erste AVA-Hof wurde dann 1968 an der Stelle des alten Realgymnasiums und der Hauptschule Franz-Josef-Kai errichtet. Ende der 1990er-Jahre entstanden Pläne, das Gebäude erneut abzureißen und ein Shopping-Center zu bauen. Diese wurden allerdings von der Stadt nicht genehmigt und so wurde der AVA-Hof 2003 "nur" modernisiert und der Innenhof mit seinen Passagen geschlossen. Auch die Straßenunterführung von der Salzachseite wurde versperrt.

Am 13. Mai 2004 eröffnete das Einrichtungshaus interio als neuer Leitbetrieb im AVA-Hof.

Im Herbst 2005 verwirklichte das Architekturbüro Halle 1 eine Neugestaltung des Vorplatzes des Ferdinand-Hanusch-Platzes her. Die Straße wurde in Richtung Staatsbrücke verschoben und damit Platz für einen Schanigarten geschaffen.

Im Sommer 2019 trennte sich die CA Immo von ihrem Gebäudekomplex, neue Besitzerin ist eine Tochter der Luxemburger Immobilienfondsgesellschaft Jargonnant Partners.

Siehe auch

Quellen

Lehrerarbeitsgemeinschaft am Pädagogischen Institut Salzburg unter der Leitung von Josef Hübl: Heimatkunde Stadt Salzburg, Salzburger Druckerei, Ausgabe Mai 1974

Österreichischer Städteatlas Salzburg → diese Quelle erweist sich allerdings vielfach als wenig verlässlich, siehe dazu Diskussion:Österreichischer Städteatlas Salzburg - Fehlerhaftigkeit des Österreichischen Städteatlas Salzburg