Volksschule Wegscheid

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Geschlossen
geschlossen  Der hier beschriebene Betrieb oder die Einrichtung existiert in dieser Form nicht mehr. Dieser Beitrag beschreibt die Geschichte.

Die Volksschule Wegscheid war eine Grundschule in der Ortschaft Wegscheid der Tennengauer Marktgemeinde Abtenau.

Geschichte

Bereits in den 70-er Jahren des 19. Jahrhunderts wurde in Wegscheid Unterricht erteilt. Allerdings wurde erst 1896 eine Excurrendoschule der Volksschule Rigaus eingerichtet, zunächst im Wegscheidgut, dann im Höhhäusl. Der Rigauser Lehrer kam an drei Tagen in der Woche nach Wegscheid. 1939 wurde in Rigaus 26 ein eigenes Schulhaus errichtet, das 1941 eröffnet werden konnte. Nach dem Krieg war die Schule längere Zeit zweiklassig. Im Jahr 1976 wurde sie aufgelassen. Die Schüler aus Wegscheid gehen seitdem an die Volksschule Rigaus und an die Hauptschule Abtenau.

Schülerzahl
1939 48

Schulleiter

Quellen

  • Voithofer, Richard: Politische Eliten in Salzburg. Ein biografisches Handbuch. 1918 bis zur Gegenwart. Wien (Böhlau Verlag) 2007.
  • Gfrerer, Hans: Abtenau. Band I. Geschichte der Abtenau und des Lammertales. Gemeinde Abtenau 1980.
  • Gfrerer, Hans: Abtenau. Band II. Die Häuser der Gemeinde Abtenau. Gemeinde Abtenau 1980. S. 574.
  • Gfrerer, Johann: 100 Jahre Schule in Abtenau. In: Heinz Dopsch und Silke Paulfeit (Red.): 500 Jahre Markt Abtenau 1507–2007. Marktgemeinde Abtenau 2007.