Orte mit Geschichte

Orte mit Geschichte

Aufgerufen am 06.12.2021 um 12:24 auf https://www.sn.at/panorama/oesterreich/orte-mit-geschichte-108330745

Mehr erfahren

Die weltberühmten Pferde fanden am Ende des Zweiten Weltkrieges in Stallungen des Schlosses Sankt Martin im Innkreis Zuflucht. Zum Dank an die US-Armee wird jetzt eine Gedenktafel aufgehängt.

Die pathologisch-anatomische Sammlung im Wiener "Narrenturm" ist so einzigartig wie das Gebäude selbst. Nach einer Generalsanierung erscheinen die Exponate in völlig neuem Licht.

Hinter den Mauern von Burg Frauenstein finden sich zahlreiche Überraschungen - nicht nur für Biertrinker.

Über die Wiener Flaktürme wird seit Jahrzehnten gestritten und gerätselt. Die SN begaben sich im Rahmen einer seltenen Besichtigung auf zeitgeschichtliche Spurensuche.

Ein Wallfahrtsort in Oberösterreich gilt als mystischer Platz: Nicht nur wegen einer Mumie namens "luftg'selchter Pfarrer", sondern auch wegen uralter Granitformationen. Eine von ihnen ist die "Bucklwehluck'n", die schon Nackte anzog.

In der weltweiten Stahlkrise der 1970er-Jahre war der Voest-Standort Liezen praktisch tot. Dann ließ die Regierung hier Kanonen fertigen, die illegal in den Irak und Iran gingen. Private Käufer retteten die Maschinenfabrik, die erfolgreich ist.

In den Kellereien der Domäne Wachau wurde Geschichte geschrieben. Dort liefen die Vorgespräche mit den Russen zum Staatsvertrag. Immer wenn es sich spießte, ließ Leopold Figl einen Grünen Veltliner "Katzensprung" kredenzen.

Kommentare