Rupert Mooslechner

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rupert Mooslechner war oder ist ein häufig vorkommender Name im östlichen Pongau.

Einige Träger dieses Namens

  • Rupert Moßlechner (* um 1710) Vorderkäswurmbauer, Sohn des Jakob Moßlechner, Großvater von Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer)
  • Rupert Moßlechner (* 10. April 1744; † 11. November 1750) Sohn des Käswurmbauern Rupert Mooslechner und Anna Hueber, Onkel von Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer)
  • Rupert Moßlechner (* 1. März 1759; † 22. Jänner 1760), Sohn des Großkaswurmbauern Rupert Mooslechner und Anna Hueber 41, Onkel von Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer)
  • Rupert Mooslechner (* 14. Jänner 1814; † 9. März 1814), Sohn des Großkaswurmbauern Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer) und Maria, geb. Thurner
  • Rupert Mooslechner (* 19. November 1822; † 17. Mai 1893), Sohn des Großkaswurmbauern Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer) und Maria, geb. Thurner (dem dürfte der prämierte Stier gehört haben)
  • Rupert Mooslechner (* 3. Dezember 1862; † 3. Dezember 1862), Sohn des Großkäswurmbauern Rupert Mooslechner (* 19. November 1822; † 17. Mai 1893) und seiner Frau Eva Stöger, Enkel von Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer)
  • Rupert Mooslechner (* 4. Juli 1865; † 5. März 1873), Sohn des Großkäswurmbauern Rupert Mooslechner (* 19. November 1822; † 17. Mai 1893) und seiner Frau Eva Steger, Enkel von Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer)
  • Rupert Alois Mooslechner (* 26. März 1898; † 12. Juli 1963), Sohn des Großkaswurmbauern Michael Mooslechner (* 20. Jänner 1871; † 12. September 1959), des Sohnes von Rupert Mooslechner (* 19. November 1822; † 17. Mai 1893), somit Urenkel von Rupert Mooslechner (Großkaswurmbauer), das dürfte der Vorplattler sein. Das Diphterieopfer Alois war sein Bruder, das Einbruchsopfer der Vater, Michael Mooslechner)

Quelle