1862

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  18. Jahrhundert |  19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
 |  1830er |  1840er |  1850er |  1860er | 1870er | 1880er | 1890er |
◄◄ |   |  1858 |  1859 |  1860 |  1861 |  1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1862:

Ereignisse

In diesem Jahr
... wird die 1. Salzburger Leichenbestattung gegründet
... entsteht am Schafberg das erste Berghotel in Österreich
... beginnt Karl Freiherr von Schwarz in der Stadt Salzburg mit der Salzachregulierung zwischen Staats- und Eisenbahnbrücke
... beginnt Carl Andeßner als Compagnon von Karl Freiherr von Schwarz mit der Errichtung des ehemaligen Fünfhauses
... kommt Willibald Hauthaler, der spätere Abt, ins Kloster St.Peter
... wird der Salzburger Stadtverein gegründet
... kauft Johannes II. von Liechtenstein das Schloss Fischhorn in Bruck
... kauft Fürstin Sophie von Arenberg Schloss Arenberg und das Schloss Elsenheim
... erhält die Wallfahrtskirche St. Leonhard am Wonneberg neue Seitenaltäre und eine Kanzel
... baut Matthäus Mauracher I. für die Filialkirche zum hl. Martin in Pfongau eine Orgel
... wird die Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz in Rußbach erbaut
... wird die 1. Salzburger Leichenbestattung in der Stadt Salzburg gegründet
Jänner
15. Jänner: gründet der Fotograf Karl Friedrich Würthle zusammen mit Gregor Baldi die fotografische Anstalt Würthle & Baldi in der Villa Baldi in Salzburg-Riedenburg
März
13. März: die Liedertafel Neumarkt am Wallersee wird gegründet
22. März: erwirbt Carl von Frey das Freyschlössl am Mönchsberg und lässt es ihnen und außen neugotisch umbauen
27. März: erfolgt der Abbruch des St. Virgilstors in der Stadt Salzburg
Mai
2. Mai: wird im Saal des Salzburger Rathauses der erste protestantische Gottesdienst in der Stadt Salzburg abgehalten
26. Mai: Anton Pustet erwirbt die älteste Salzburger Druckerei, die Duyle'sche Buchdruckerei und Verlag, und macht daraus den Verlag Anton Pustet
27. Mai: wird das Lederertor in der rechtsseitigen Altstadt Salzburgs demoliert
Juli
31. Juli: heiraten Hugo Raimund Reichsgraf von Lamberg und Bertha, geb. Gräfin Maria Bertha zu Stolberg-Stolberg
Dezember
1. Dezember: wird Karl Freiherr von Schwarz, ein für Salzburg bedeutender Bauunternehmer der Gründerzeit, zum Ehrenbürger der Stadt Salzburg ernannt
21. Dezember: wird Jakob Ignaz Maximilian Stepischnegg zum Bischof von Lavant ernannt

Geboren

In diesem Jahr
... Georg Kutil, Malermeister in Bischofshofen und erster Skifahrer in Salzburg
... Paul Eiterer, Obstbaulehrer und Heimatforscher in Thalgau
Jänner
11. Jänner: Sebastian Greiderer, Volkskundler
19. Jänner: Josef Reiter, Komponist
April
27. April: Anton Brandstätter in Leogang, Priester und Gymnasialprofessor am Borromäum in Salzburg
Mai
27. Mai: Anton Hueber in Perg (.), Salzburger deutschnationaler (deutschfreiheitlicher) Politiker
September
23. September: Hubert Spannring in Heiligenstadt (heute Heiligenstatt, Lengau), , Bildhauer und Schulleiter
Oktober
3. Oktober: Julius Welser, Komponist und Lehrer an der k.u.k. Lehrerbildungsanstalt

Gestorben

In diesem Jahr
... Cajetan Jellmolli in Hallein, Bürgermeister der Stadt Hallein
August
22. August: Johann Panzl in Windisch-Matrei, Salzburger Landesverteidiger zur Zeit der Franzosenkriege
31. August: Ignaz Aßmayer in Wien, Komponist und Organist
September
24. September: Anton Martin Slomšek in Marburg, Bischof von Lavant
Oktober
In diesem Monat
... Aloysius Stubhahn OSB, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1862 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1862"