Hauptmenü öffnen

David Brenner

LH-Stv. Mag. David Brenner (SPÖ)

Mag. David Brenner (* 31. März 1971 in Salzburg) ist ein ehemaliger Salzburger SPÖ-Politiker − 1999 bis 2013 Landtagsabgeordneter, 2007 bis 2013 Landeshauptmann-Stellvertreter und Landesrat für Finanzen und Liegenschaften sowie Kultur und Sport.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Jugend und Politik

Brenner wuchs in Salzburg auf und übersiedelte im Alter von 13 Jahren mit seinen Eltern nach Oberösterreich. Er maturierte in Linz und leistete dort seinen Präsenzdienst ab. Anschließend studierte er Politikwissenschaft, Publizistik und Rechtswissenschaft an der Universität Salzburg und war in dieser Zeit bereits in der Sozialistischen Jugend tätig. 1998 wurde er Leiter des Dr.-Karl-Renner-Instituts Salzburg, der SPÖ-Parteiakademie. 1999 wurde er mit nur 28 Jahren jüngster Landtagsabgeordneter des Bundeslandes Salzburg. Nach der Landtagswahl am 7. März 2004 wurde Brenner in der konstituierenden Sitzung des SPÖ-Landtagsklubs am 26. April 2004 zum Klubvorsitzenden gewählt. Darüber hinaus war Brenner Bereichssprecher der Salzburger SPÖ für die Themen Bildung, Kultur und Finanzen. Am 13. Dezember 2007 wurde er vom Salzburg Landtag zum Landeshauptmann-Stellvertreter sowie zum Landesrat gewählt und übernahm die Ressorts Finanzen und Liegenschaften, Kultur und Sport.

Am 14. Dezember 2012 gab Brenner im Zuge des Finanzskandals 2012 seinen Rücktritt mit 23. Jänner 2013 bekannt.

Politische Karriere

  • Dezember 2007 bis Jänner 2013 − Landeshauptmann-Stellvertreter und Landesrat für Finanzen und Liegenschaften sowie Kultur und Sport
  • ab 2004 − Klubvorsitzender der SPÖ im Salzburger Landtag
  • April 1999 bis 2013 − Abgeordneter zum Salzburger Landtag
  • 1994 bis 1999 − Vorsitzender der SJ Salzburg

Nachpolitische Tätigkeit

Im Sommer 2013 trat Brenner die Stelle eines Geschäftsführers des Kronospan-Werks Lampertswalde in der Nähe von Dresden (Sachsen) an. Kronospan stellt Holzplatten her und ist eine Schwesterfirma des Holzindustriellen Kaindl in Wals-Siezenheim. Zunächst war er europaweit in Werken unterwegs, um sich einzuarbeiten.[1] Seit 2018 ist er auch Geschäftsführer der deutschen Kronospan Holding und der Kronoflooring GmbH.[2]

Privat

Privat ist Brenner mit der Journalistin und ORF-Moderatorin Romy Seidl liiert. Er ist aktiver Eishockeyspieler, Motorradfahrer und Bücherwurm. Seit 20 Jahren ist er auch leidenschaftlicher Windsurfer.

Quellen

Einzelnachweise