1614

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jahre

 |  16. Jahrhundert |  17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
 |  1580er |  1590er |  1600er |  1610er | 1620er | 1630er | 1640er |
◄◄ |   |  1610 |  1611 |  1612 |  1613 |  1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | | ►►

Alle Artikel zum Jahr 1614:

Ereignisse

In diesem Jahr
... im Steintheater im Schlosspark von Hellbrunn wird die erste Oper ("Orfeo" von Monteverdi) auf deutschem Boden aufgeführt
... erwirbt Levin von Mortaigne das Schloss Aigen
... wird die Kreuzkapelle auf dem Friedhof von St. Peter von Santino Solari durch die Errichtung eines kurzen barocken Langhauses für Anton Graf Lodron zu einem Mausoleum umgestaltet
... beginnt das Schützenwesen in Thalgau
... muss der Pfleger von Moosham auf Befehl des Fürsterzbischofs alle der Ketzerei (evangelischer Glaube) verdächtigen vorladen
... wird der Bau der Wallfahrtskirche Zu Unserer Lieben Frau Maria Himmelfahrt am Dürrnberg beendet
Juli
3. Juli: Karl Knödler, späterer Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Bibliothekar der Stiftsbibliothek St. Peter, legt seine Ordensgelübde im Kloster St. Peter ab
11. Juli: wird Ulrich Hofbauer zum Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern gewählt

Geboren

April
17. April: Johann Maralt in München, bayerisch-salzburgischer Augustinermönch und Ordensoberer

Gestorben

März
4. März: Cordula Mundtenhaimer in Salzburg, Äbtissin im Benediktinenstift Nonnberg

siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten die auf 1614 verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks

  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "1614"