Alpine Ski Weltmeisterschaft Saalbach-Hinterglemm 1991

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Alpine Ski Weltmeisterschaft Saalbach-Hinterglemm fand vom 22. Jänner bis zum 3. Februar 1991 im Pinzgau statt.

Allgemeines

Saalbach-Hinterglemm hatte beim FIS-Kongress in Istanbul (Türkei) am 11. Juni 1988 den Zuschlag für die 31. Alpinen Skiweltmeisterschaften erhalten. Im Jänner 1991 stand die WM dann kurzfristig vor der Absage, da unmittelbar vor Beginn der ersten Golfkrieg ausgebrochen war und man um die Sicherheit der Sportler fürchtete.

Die vierzehntägige Veranstaltung war geprägt von herrlichem Wetter, so dass sie noch bis heute als "Sonnen Ski-WM" bekannt ist.

Aus österreichischer Sicht waren die Titelkämpfe mit fünf Goldmedaillen auch aus sportlicher Sicht außergewöhnlich erfolgreich. Allerdings brachte der Bau der Umfahrungstunnels für Saalbach und Hinterglemm die Gemeinde an den Rand des Ruins.

Ergebnisse

Herren Slalom

Der Herren Slalom fand am 22. Jänner 1991 statt.

Platz Name Land Zeit
1 Marc Girardelli LUX 1:55.38
2 Thomas Stangassinger AUT 1:55.96
3 Ole Christian Furuseth NOR 1:56.00
Herren Super-G

Der Herren Super-G fand am 23. Jänner 1991 statt.

Platz Name Land Zeit
1 Stephan Eberharter AUT 1:26.73
2 Kjetil Andre Aamodt NOR 1:28.27
3 Franck Piccard FRA 1:28.55
Damen Abfahrt

Die Damen Abfahrt fand am 26. Jänner 1991 statt.

Platz Name Land Zeit
1 Petra Kronberger AUT 1:29.12
2 Nathalie Bouvier FRA 1:29.56
3 Svetlana Gladishiva SOV 1:29.63
Herren Abfahrt

Die Herren Abfahrt fand am 27. Jänner 1991 statt. Der Favorit Helmut Höflehner stieg sich beim Start auf die Ski und musste sein Rennen dann wenig später beenden.

Platz Name Land Zeit
1 Franz Heinzer SWI 1:54.91
2 Peter Runggaldier ITA 1:55.16
3 Daniel Mahrer SWI 1:55.57
Damen Super-G

Der Damen Super-G fand am 29. Jänner 1991 statt. Titelverteidigerin Ulli Maier gewann nach ihrer Babypause zum zweiten Mal einen WM-Super-G.

Platz Name Land Zeit
1 Ulrike Maier AUT 1:08.72
2 Carole Merle FRA 1:08.83
3 Anita Wachter AUT 1:08.85
Herren Kombination

Die Herren Kombination wurde am 30. Jänner 1991 entschieden.

Platz Name Land Zeit
1 Stephan Eberharter AUT
2 Kristian Ghedina ITA
3 Günther Mader AUT
Damen Kombination

Die Damen Kombination wurde am 31. Jänner 1991 entschieden.

Platz Name Land Zeit
1 Chantal Bournissen SWI
2 Ingrid Stöckl AUT
3 Vreni Schneider SWI
Damen Slalom

Der Damen Slalom fand am 1. Februar 1991 statt.

Platz Name Land Zeit
1 Vreni Schneider SWI 1:25.90
2 Natasa Bokal SLO 1:26.06
3 Ingrid Salvenmoser AUT 1:26.56
Damen Riesentorlauf

Der Damen Riesentorlauf fand am 2. Februar 1991 statt.

Platz Name Land Zeit
1 Pernilla Wiberg SWE 2:07.45
2 Ulrike Maier AUT 2:07.61
3 Traudl Hächer GER 2:08.03
Herren Riesentorlauf

Der Herren Riesentorlauf fand am 3. Februar 1991 statt. Der zweite berühmte Moment der WM, nach Helmut Höflehners Startschwierigkeiten in der Abfahrt. Im Zielhang rutschte Rudi Nierlich auf dem Innenski aus und saß mit dem Gesäß schon im Schnee, konnte sich aber wieder hochretten und fuhr den Vorsprung nach Hause.

Platz Name Land Zeit
1 Rudolf Nierlich AUT 2:29.94
2 Urs Kaelin SWI 2:30.29
3 Johan Wallner SWE 2:30.73

Quellen


Österreichische Alpine Skimeisterschaften