Gaisberg-Wertungsfahrt 1952

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Gaisberg-Wertungsfahrt 1952 fand am 19. Oktober 1952 am Gaisberg statt und wurde vom SAMTC veranstaltet.

Allgemeines

Rund 5 000 Zuschauern verfolgten Wilhelm Koch bei seiner schnellen Fahrt von 6:23,8 min (vor Richard Felkl mit 6:25,6 min); Helmut Krackowizer auf BSA 350 mit 6:55,8 min gewann seine Klasse vor Helmut Volzwinkler auf Puch SGS in 6:56,6; bei den Beiwagen war Otto Artmaier der Schnellste;

Nachstehend jeweils die Sieger der einzelnen Klasse, weitere Teilnehmer und ihre Ergebnisse werden noch nachgetragen.

Die Ergebnisse Motorräder

Wertungsgruppe 1 bis 125 cm³

  1. Erwin Vogetseder, Salzburg, DKW, 10:21,6 min.
  2. Rupert Schlüssleder, Hallwang, Puch 125, 10:36,3 min.
  3. Paul Koppenwallner, Salzburg, DKW, 11:21,0 min.
  4. Anton Erhardt, Bad Aussee, Puch 125, 11:26,2 min.
  5. Hermann Eder, Taxenbach, Puch 125, 12:01,8 min.
  6. A. Reiter, Hallein, Puch 125, 12:09,4 min.
  7. Hans Rohn, Bad Ischl, Puch 125, 14:21,7 min.
  8. Josef Tengg, Hallein, Puch 125, 14:56,5 min.

Wertungsgruppe 1S bis 125 cm³

  1. Felix Innerebner, Hof, Puch 125, 8:35,3 min.
  2. Paul Schwarz, Salzburg, Puch 125, 8:37,0 min.
  3. Walter Brandstätter, St. Johann, Puch 125, 8:51,6 min.
  4. Jakob Unterladstätter, Straßwalchen, Puch 125, 8:59,9 min.

Wertungsgruppe 2 bis 150 cm³

  1. Helmut Volzwinkler, Salzburg, Puch, 8:32,3 min.

Wertungsgruppe 3 bis 250 cm³

  1. Walter Tichy, Salzburg, Puch, 7:23,0 min.

Wertungsgruppe 3S bis 250 cm³

  1. Peter Frohnwieser, Salzburg, Triumph, 6:56,6 min.

Wertungsgruppe 4 bis 350 cm³

  1. Helmut Krackowizer, Vöcklabruck, BSA, 6:55,8 min.

Wertungsgruppe 5 bis 500 cm³

  1. Wilhelm Koch, Salzburg, BMW, 6:23,8 min.

Wertungsgruppe 5S bis 500 cm³

  1. Franz Gaisberger, Salzburg, NSU, 10:25,6 min.

Wertungsgruppe 6 bis 500 cm³

  1. Otto Artmaier, Salzburg, BMW, 7:41,0 min.

Wertungsgruppe 7 über 500 cm³

  1. Ernst Echl, Salzburg, Zündapp 600, 9:21,7 min.
  2. Otto Picker, Neumarkt, BMW 7748, 9:39,9 min.

Die Ergebnisse Automobile

Wertungsgruppe 8

  1. Franz Rauchberger, Salzburg, Renault 747, 12:33,6 min.
  2. Heinrich Kaltner, Salzburg, Renault 747, 17:46,6 min.

Wertungsgruppe 9

  1. Leopold Rainer, Salzburg, Steyr Fiat 1100, 9:32,7 min.
  2. Josef Wolf, Salzburg, Steyr Fiat 1100, 9:58,2 min.
  3. Fritz Walcher, Salzburg, Lancia 903, 10:40,8 min.
  4. Otto Günther, Salzburg, Steyr Fiat 1100, 10:52,7 min.
  5. Inge Franke, Salzburg, Lancia 903, 20:51,7 min.

Wertungsgruppe 10

  1. Anton Magnus, Salzburg, Fiat 1400, 9:12,0 min.

Wertungsgruppe 12

  1. Martin Woerle, Seekirchen, BMW 3000, 7:35,4 min.
  2. Paul Lamberg, Salzburg, Citroën 2870, 8:32,4 min.

Wertungsgruppe 13

  1. Dr. Ing. Zorn, Innsbruck, Panhard, 8:49,6 min.
  2. Hunert (?) Brand, Unterach, DKW 690, 9:07,4 min.

Wertungsgruppe 15

  1. Otto Mathé, Innsbruck, VW 1500, 6:09,3 min.
  2. Theodor Quidenus, Salzburg, Peugeot 1290, 8:00,8

Wertungsgruppe 16

  1. Robert Hudolin, Salzburg, Mercedes 3600, 10:50,6 min.

Tagesbestzeiten

  • Motorrad: Wilhelm Koch, Salzburg, auf BMW mit 6:23,8 = 82,031 km/h
  • Automobil: Otto Mathé, Innsbruck, auf Volkswagen mit 6:09,3 min. = 85,363 km/h

Quelle