Großer Kunstpreis des Landes Salzburg

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verleihung Kunst- und Kulturpreise des Landes Salzburg 2019 in der |Residenz Gruppenbild der Preisträger und Stipendiaten.

Der Große Kunstpreis des Landes Salzburg ist ein Kulturpreis des Landes Salzburg.

Beschreibung

Das Land Salzburg vergibt im Bereich Kunst und Kultur jährlich oder biennal rund 20 Preise und Stipendien im Gesamtwert von mehr als 100.000 Euro. Der große Kunstpreis ist mit 15.000 Euro die höchste Auszeichnung des Landes in diesem Bereich und wurde 2019 zum sechsten Mal für Literatur vergeben.

Preisträger

  • Bodo Hell
  • Philipp Weiss (Rauriser Literaturpreis)
  • Katherina Braschel (Rauriser Förderungspreis)
  • Hans Eichhorn (Georg Traklpreis für Lyrik)
  • Christian Schröder
  • Franziska Krug
  • Dominic Caudr
  • Philipp Köll
  • Jan Leitner (Elektronikland-Landespreis für elektronische Musik)
  • Monika Pichler (Soucek-Preis für Graphik)
  • Paul Iby (Eligius Schmuckpreis)

Quelle