Wohnen in Salzburg

Geförderte Mietwohnung wurde über Airbnb an Touristen vermietet

Es ist der zweite Fall von touristischer Vermietung einer geförderten Wohnung in der Stadt Salzburg. Die Gswb hat bereits Klage bei Gericht eingebracht, weil eine Untervermietung ausdrücklich verboten ist. Die Frau hatte 49 Euro pro Nacht kassiert.

Erneut wurde auf der Online-Plattform eine geförderte Mietwohnung an Touristen vermietet. Die Mitarbeiter der Gswb haben die Wohnung auf der Plattform aufgestöbert und die Sache dem Anwalt übergeben.  SN/Jens Kalaene / dpa / picturedesk.com
Erneut wurde auf der Online-Plattform eine geförderte Mietwohnung an Touristen vermietet. Die Mitarbeiter der Gswb haben die Wohnung auf der Plattform aufgestöbert und die Sache dem Anwalt übergeben.

Anhand der Fotos und der Beschreibung der Lage der Wohnung auf der Plattform Airbnb lässt es sich leicht nachverfolgen: Das hier ist eine größere Wohnsiedlung der Gemeinnützigen Salzburger Wohnbaugesellschaft (Gswb). Und genau hier wird seit mehr als einem Jahr eine ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.11.2019 um 10:47 auf https://www.sn.at/salzburg/politik/wohnen-in-salzburg-gefoerderte-mietwohnung-wurde-ueber-airbnb-an-touristen-vermietet-64515079