David Egger

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

David Michael Egger ist ein Salzburger SPÖ-Politiker.

Politische Karriere

Egger absolvierte den Lehrgang für Sportjournalismus und war danach bei mehreren Salzburger Medien tätig. Ein kurzes Gastspiel hatte er auch in einem roten Regierungsbüro, als er 2012 zwei Monate als Assistent des Pressesprechers des damaligen LH-Stv. David Brenner arbeitete. David Egger stammt aus sozialdemokratisch geprägtem Haus. Bereit sein Vater war von 1994 bis 2012 Gemeindevertreter in Neumarkt.

2019 kandidierte er mit dem "Team David" für das Bürgermeisteramt in der Flachgauer Stadt Neumarkt am Wallersee und ist seither Vizebürgermeister. Seit 25. April 2014 ist er erster Vizebürgermeister und in der Gemeindevertretung in Neumarkt am Wallersee.

Am 15. Mai 2020 wurde der 33-jährige Neumarkter zum Nachfolger von Walter Steidl als SPÖ-Vorsitzender in Salzburg gewählt. Er erhält zwar kein Gehalt von der Partei, dafür aber ein Bundesratsmandat.

Egger war seit 2016 beruflich als Moderator von Events und Sportveranstaltungen unterwegs. Zudem arbeitete er im Red Bull Media House als "Content-Manager" - diesen Job gibt der neue SPÖ-Vorsitzende nun auf, ebenso wie seine Selbständigkeit als Moderator.

Quelle