Josef Rosenstatter

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Konsistorialrat Josef Rosenstatter (* 9. März 1888 in Oberndorf; † 24. Dezember 1979 ebenda) war ein Salzburger Geistlicher.

Leben

Josef Rosenstatter empfing seine Priesterweihe am 14. Juli 1910.

In der Folge war er

Zuletzt war er Pfarrer i. R. in Oberndorf.

Ehrungen

Josef Rosenstatter war Konsistorialrat sowie Ehrenbürger von Straßwalchen und Ebenau.

Quelle

  • RES-Artikel zu Josef Rosenstatter, gestützt auf: Personalstand der Erzdiözese Salzburg für das Jahr 1985. Verlag des erzbischöflichen Ordinariates. Salzburg 1985. S. 102.
Zeitfolge
Vorgänger

Matthäus Hofmann

Pfarrer von Ebenau
19301971
Nachfolger

Hans Kaufmann