24. Dezember

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

November · Dezember · Jänner

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 24. Dezember ist der 358. (in Schaltjahren 359.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 7 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

11. Jahrhundert
1002: schenkt König Heinrich II. den Lungau dem Salzburger Erzbischof Hartwig; in dieser Schenkungsurkunde wird Mauterndorf erstmals urkundlich erwähnt
18. Jahrhundert
1768: in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember kommt es zu einem Bergsturz am Hundstein (Nordostwand, Ödkar) in Mariapfarr
19. Jahrhundert
1809: dringen die Franzosen in Matrei in Osttirol ein
1810: wird nach dem Anschluss Salzburgs an Bayern die Universität Salzburg aufgehoben
1818: Uraufführung des Liedes „Stille Nacht! Heilige Nacht!‎“ in der Kirche St. Nikola in Oberndorf bei Salzburg
1820: wird nach Abschluss von Vermessungen, an denen auch Simon von Stampfer beteiligt war, ein weiterer Staatsvertrag zwischen k.u.k. Österreich und Bayern in der Stadt Salzburg geschlossen, "die Richtung der nassen Grenzen an den Flüssen Saale und Salzach betreffend
1891: wird Gandolph Graf von Kuenburg als Vertrauensmann der Vereinigten deutschen Linken zum Minister ohne Portefeuille im Kabinett Taaffe ernannt
1895:
... erscheint die erste Probenummer des deutschnationalen Salzburger Tagblatts
... wird der Männergesangsverein Bürmoos 1894 von der k. k. Landesregierung bestätigt
20. Jahrhundert
1904: wird der Arbeiterkonsumverein Vorwärts in der Stadt Salzburg gegründet
1924: die Öffentlichkeit erfährt aus Informationen, die Landesrat Dr. Otto Troyer ausgegeben hatte, dass die Kosten für die Erbauung der Großglockner-Hochalpenstraße 28,8 Milliarden Kronen, die Kosten für die Anschlussstraßen im Möll- und Fuscher Tal 11,2 Millionen Kronen kosten würden
1931: bei einer Überfahrt der Salzachfähre Elsbethen-Anif gerät die Fähre infolge der mächtigen Eisschollen ins Stocken; in größter Not springt der Ueberführer Matthias Egger in das zum Glück nicht allzu tiefe, aber eiskalte Wasser, und watend gelingt es ihm, die Eisschollen ledig zu machen und die Zille wieder flott zu bekommen
1976: Placido Domingo singt in der Dekanatskirche zum hl. Antonius Einsiedler, der Halleiner Stadtpfarrkirche, das Lied Stille Nacht! Heilige Nacht!‎ während der Christmette
1962: das kälteste Weihnachten seit Beginn der Wetteraufzeichnungen: minus 10 Grad bei 40 Zentimetern Schnee
21. Jahrhundert
2012: meldet die Wetterwarte Kolm-Saigurn (1 622 m ü. A.) um 13:00 Uhr plus 13,0 Grad Celsius
2013: Weihnachten 2013 sind mit 15,6 Grad Celsius (gemessen in Freisaal) die wärmsten Weihnachten seit 20 Jahren

Geboren

17. Jahrhundert
1627: Gregor Kimpfler OSB in der Stadt Salzburg, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg und Abt des Benediktinerklosters Scheyern
18. Jahrhundert
1703: Johann Adam Stumpfegger in der Stadt Salzburg, Steinmetz und Maurermeister
1773: Joseph Wölfl in der Stadt Salzburg, Pianist, Komponist und Musiklehrer
19. Jahrhundert
1837: Elisabeth Amalie Eugenie, Kaiserin von Österreich, in München, Bayern
20. Jahrhundert
1911: Rudolf Eder in Anif, Direktor der Hauptschule Bad Gastein
1920: Johann Strasser (senior) in Obertrum, Wagnermeister in Eugendorf und OFK der Freiwilligen Feuerwehr Eugendorf
1929: Eva Lürzer, Historikerin
1939: Karl Mitterer in Söll, Bezirk Kufstein, Tirol, Priester der Erzdiözese Salzburg, insbesondere Pfarrer der Pfarre Kössen und Schwendt
1941: Ingrid Leitner, Direktorin der Hauptschule Kuchl
1942: Richard Schwarzenauer in Alpbach in Nordtirol, Priester der Erzdiözese Salzburg
1951: János Czifra in Budapest, Salzburger Domkapellmeister
1953: Wolfgang Richter, Gymnasiallehrer, Künstler, Kulturjournalist und Autor
1976: Johannes Mathes, ehemaliger Landesgeschäftsführer der Salzburger SPÖ
1987: Thomas Zündel, Fußballspieler für den SV Grödig

Gestorben

18. Jahrhundert
1708: Otto de la Bourde, Bischof von Gurk
19. Jahrhundert
1800: Sebastian Hutter senior in Piesendorf, Mesner der Piesendorfer Filialkirche St. Leonhard in Aufhausen und Schulleiter der Pinzgauer Pfarrschule Niedernsill
1832: Georges Kister in Saint-Avold, Lothringen, französischer General, Militärgouverneur von Salzburg
1864: Maurus Disch in Loidesthal, Niederösterreich, Priester
20. Jahrhundert
1908: Josef Sigl IV. in Obertrum, Besitzer der Josef Sigl Privatbrauerei
1930: Karl Loidl, Lehrer und Wintersportpionier im Gasteinertal
1938: Albert Roittner in der Stadt Salzburg, Apotheker
1944: Josef Kumhart in Kevelaer (ermordet), ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1975: Jean Welz in Kapstadt, Südafrika, Maler und Architekt
1979: Josef Rosenstatter in Oberndorf bei Salzburg, Geistlicher
1998: Matthias Neureiter in St. Koloman, Gastwirt und Politiker
21. Jahrhundert
2011:
... Johannes Heesters, Schauspieler und Sänger
... Gerhart Harrer in Salzburg, Psychiater, Leiter der Neurologische Abteilung des Landeskrankenhauses Salzburg
2014:
... Alfred Pesendorfer in Eugendorf, Ehrenobmann des Obst- und Gartenbauvereins Eugendorf und Initiator des Schaugartens Eugendorf
... Anton Brennsteiner in Mittersill, Hauptschuldirektor in Uttendorf
2015: Franz Kravanja, Bürgermeister der Gemeinde Ramingstein und Volksschuldirektor
2016: Jeanette de Boer, Konzertpianistin und Professorin an der Universität Mozarteum
2020: Alois Bixner in der Stadt Salzburg, Rechtsanwalt

Fest- und Gedenktage

... findet alljährlich um 12:00 Uhr das Christkindlanschießen auf der Festung Hohensalzburg statt.
... findet alljährlich um 17:00 Uhr das Singen am Grubergrab in Hallein statt

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 24. Dezember vor ...

... 1020 Jahren
schenkt König Heinrich II. den Lungau dem Salzburger Erzbischof Hartwig; in dieser Schenkungsurkunde wird Mauterndorf erstmals urkundlich erwähnt
... 319 Jahren
wird der Steinmetz und Maurermeister Johann Adam Stumpfegger geboren
... 254 Jahren
kommt es in der Nacht auf den 25. Dezember es zu einem Bergsturz am Hundstein in Mariapfarr
... 212 Jahren
wird nach dem Anschluss Salzburgs an Bayern die Universität Salzburg aufgehoben
... 204 Jahren
wird das Lied „Stille Nacht! Heilige Nacht!‎“ in Oberndorf uraufgeführt
... 185 Jahren
kommt Elisabeth Amalie Eugenie, Kaiserin von Österreich, in München, Bayern, zur Welt
... 127 Jahren
erscheint die erste Probenummer des deutschnationalen Salzburger Tagblatts
... 46 Jahren
singt Weltstar Placido Domingo in der Dekanatskirche zum hl. Antonius Einsiedler, der Halleiner Stadtpfarrkirche, das Lied Stille Nacht! Heilige Nacht!‎ während der Christmette
... 24 Jahren
stirbt Matthias Neureiter in St. Koloman, Gastwirt und Politiker
... 9 Jahren
meldet die Wetterwarte Kolm-Saigurn (1 622 m ü. A.) um 13:00 Uhr plus 13,0 Grad Celsius

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 24. Dezember verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks