Fußballtabellen 1936/37

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Österreichische Fußballmeisterschaft 1936/37 wurde vom Verein WFV ausgerichtet und von dessen Mitgliedern bestritten, beziehungsweise im Laufe der Saison dem Nationalliga-Komitee übergeben.Als Unterbau zur Nationalliga diente die zweigleisig geführte II. Liga. Diese Ligen waren nur für professionelle Fußballvereine zugänglich.Mit dem SK Sturm Graz beteiligte sich erstmals ein Profiverein aus der "Provinz" an der Relegation.

Nationalliga

  • 1. SK Admira Wien
  • 2. FK Austria Wien
  • 3. First Vienna FC 1894

Landesliga Salzburg

2. Klasse

Österreichische Amateurmeisterschaft

Vorrunde
WSV Donawitz – 1. Wiener Neustädter SC 2:1 1:2 nV 3:3
Viertelfinale
Post SV Wien– 1. Wiener Neustädter SC 3:0 0:1 3:1
Klagenfurter AC – SC Hutter & Schrantz Pinkafeld 5:0 5:1 10:1
SC Austria Lustenau – Salzburger AK 1914 1:1 1:2 2:3
SV Urfahr – Innsbrucker AC 2:2 1:3 3:5
Halbfinale
Innsbrucker AC – Salzburger AK 1914 1:4 2:2 3:6
Post SV Wien – Klagenfurter AC 5:2 2:4 7:6
Finale
Salzburger AK 1914Post SV Wien 0:4 2:2 2:6


Quelle

  • de.wikipedia.org
  Fußballtabellen

19211922192319241925192619271928192919301931193219331934193519361937193819391940194119421943194419461947194819491950195119521953195419551956195719581959196019611962196319641965196619671968196919701971197219731974197519761977197819791980198119821983198419851986198719881989199019911992199319941995199619971998199920002001200220032004200520062007200820092010201120122013201420152016201720182019