28. März

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Februar · März · April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 28. März ist der 87. (in Schaltjahren 88.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 278 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

16. Jahrhundert
1578: wird im Fürsterzbistum Salzburg ein Verbot erlassen Waldrappe am Mönchsberg abzuschießen
17. Jahrhundert
1679: Sigmund Abel wird von Fürsterzbischof Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg zum ersten Stiftsdechant des Kollegiatstifts Seekirchen ernannt
18. Jahrhundert
1771: Wolfgang Amadé Mozart kehrt von seiner ersten Italien-Reise zurück, die am 13. Dezember 1769 begonnen hatte
20. Jahrhundert
1926: besiegt der SAK 1914 Germania Linz in Salzburg mit 2:1
1946:
... findet im Gasthof Dietmann eine außerordentliche Generalversammlung des SV Austria Salzburg statt
... die Salzburger Brauereien erhalten die Genehmigung, bestehende Malzvorräte aufzuarbeiten und somit wieder in geringem Umfang Bier zu brauen
... findet im Café Bazar die Generalversammlung des STV statt
1953: das Hotel „Cobenzl“ eröffnet auf der Judenbergalm auf dem Gaisberg
1958: wird der Austria Flugdienst in Zusammenarbeit mit der Österreichisches Verkehrsbüro AG gegründet
1993: Karin Köllerer steht als Zweite im Slalom von Åre (SWE) erstmals auf dem Podest eines Skiweltcuprennens
21. Jahrhundert
2004: Skirennläufer Andreas Schifferer gewinnt seinen letzten von acht österreichischen Meistertiteln
2008: Monsignore Mag. Gottfried Pfluger, Pfarrer der Pfarre Kufstein-Zell, erhält den Ehrenring der Stadtgemeinde Kufstein
2013:
... das Kellertheater Bürmoos wird geschlossen
... wird bekannt, dass der Brand am 27. März 2013 im Badeschloss in Bad Gastein der Brand gelegt wurde
2015: wird die Ausstellung Ungebautes Salzburg im Museum der Moderne am Mönchsberg eröffnet

Geboren

18. Jahrhundert
1709: Pirmin Neureuther in Kufstein, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1871: Willem Mengelberg, Dirigent
1876: Veronika Maultasch in Altheim, ., ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1879: Michael Dengg in Mauterndorf, Bauer, Maurer und Schriftsteller
1890: Jakob Trojer in Altenmarkt im Pongau, Kapellmeister der Musikkapelle Altenmarkt im Pongau
1896: Alois Grasmayr in Ried im Innkreis, Volksschullehrer, Hotelier, Schriftsteller und Villenbesitzer auf dem Mönchsberg
20. Jahrhundert
1909: Nandl Pichler in Werfen, Heimatdichterin
1914: Leopold Hock in der Gemeinde Gnigl-Itzling, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1926:
... Charlotte „Lotte“ Tobisch-Labotýn in Wien, Managerin, Schauspielerin, Autorin und letzte Lebensgefährtin des Salzburger Dichters und Dramaturgen Erhard Buschbeck
... Georg Widl, Landesbeamter
1931: Erich Eibl in Wien, Honorargeneralkonsul der Republik Island in Salzburg
1936: Georg Berger-Sandhofer in der Stadt Salzburg, Dr., Bankier des Bankhauses Berger & Comp. AG
1937: Irmgard Stadler in Michaelbeuern, Kammersängerin
1945: Franz Paul Enzinger in Neumarkt am Wallersee, Lehrerbildner und Buchautor
1948: Kurt Foka in Wien, Fußballspieler
1969: Ingrid Stöckl in Tamsweg, Skirennläuferin
1981: Karoline Edtstadler in Salzburg, Richterin, ÖVP-Politikerin und Staatssekretärin im Bundesministerium für Inneres
1994: Goran Kreso, Fußballspieler, FC Liefering

Gestorben

17. Jahrhundert
1676: Michael Trometer bei einem Besuch im Benediktinerstift St. Peter, Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
18. Jahrhundert
1748: Rupert Burger, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
1793: Johann Ambros Elixhauser in der Stadt Salzburg, Bierbrauer am Stiegl und später am Höllbräu in Salzburg
1798: Gebhard Geist, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1820: Josef Speckbacher in Hall, Tirol, einer der großen Führer des Tiroler und auch Salzburger Freiheitskampfes
20. Jahrhundert
1905: Friedrich Königsberger in Michaelbeuern, Professor am Akademischen Gymnasium und Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
1922: Mihael Napotnik in Maribor (Marburg), Bischof von Lavant
1925: Kajetan Fischinger in der Stadt Salzburg, Hotelier und Bürger der Stadt Salzburg
1956: Burghard Breitner, Dr., Arzt und Schriftsteller
1964: Alois Kaut in der Stadt Salzburg, Oberschulrat, Direktor der Flachgauer Rupert-Wallner-Hauptschule in Seekirchen
1981: Josef Wolf in der Stadt Salzburg, römisch-katholischer Priester, insbesondere langjähriger Pfarrer von Radstadt und Dechant von Altenmarkt
1987: Maria Augusta Freifrau von Trapp in Morrisville, USA, zweite Frau von Baron Georg Ludwig Ritter von Trapp
1991: Ernst Büchlmann, Direktor der Hauptschule Seekirchen
21. Jahrhundert
2021: Erika Sampl, Volksschullehrerin und Direktorin

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 28. März vor ...

... 444 Jahren
wird im Fürsterzbistum Salzburg ein Verbot erlassen Waldrappe am Mönchsberg abzuschießen
... 346 Jahren
stirbt Michael Trometer bei einem Besuch im Benediktinerstift St. Peter, Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
... 343 Jahren
kommt es zur Gründung des Kollegiatstifts Seekirchen
... 251 Jahren
kehrt Wolfgang Amadé Mozart von seiner ersten Italien-Reise zurück, die am 13. Dezember 1769 begonnen hatte
... 229 Jahren
stirbt Johann Ambros Elixhauser in der Stadt Salzburg, Bierbrauer am Stiegl und später am Höllbräu in Salzburg
... 202 Jahren
stirbt Josef Speckbacher, einer der großen Führer des Tiroler und auch Salzburger Freiheitskampfes
... 113 Jahren
wird die Heimatdichterin Nandl Pichler geboren
... 64 Jahren
wird der Austria Flugdienst in Zusammenarbeit mit der Österreichisches Verkehrsbüro AG gegründet
... 53 Jahren
kommt die Skirennläuferin Ingrid Stöckl in Tamsweg zur Welt
... 18 Jahren
gewinnt Skirennläufer Andreas Schifferer seinen letzten von acht österreichischen Meistertiteln
... 9 Jahren
wird bekannt, dass der Brand am 27. März 2013 im Badeschloss in Bad Gastein der Brand gelegt wurde

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 28. März verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks