Hauptmenü öffnen

Bischof von Seckau

Wappen des Bistums Seckau nach Siebmachers Wappenbuch (1605)

Der Bischof von Seckau ist das Oberhaupt des Bistums Seckau, das zur Salzburger Kirchenprovinz gehört und Suffraganbistum (ursprünglich: Eigenbistum) der Erzdiözese Salzburg in der Steiermark ist.

Die Bischöfe

Die folgenden Personen waren Bischöfe der Diözese Seckau, ab 1786 Graz-Seckau:

  (Amtszeit):

Quellen

  • Ernst F. Mooyer: Onomastikon chronographikon hierarchiae Germanicae. Minden 1854, S. 98 –99
  • Eintrag in der deutschsprachigen Wikipedia zum Thema "Bischof von Seckau"
  • Alle Bischöfe und über das Seckauer Domkapitel in: Austria Sacra, oesterreichische Hierarchie und Monasteriologie - Geschichte der ganzen österreichischen, weltlichen und klösterlichen Klerisey beyderlich Geschlechtes von Marian, Priester des reformierten Ordens der Augustiner Barfüßer, 3. Teil, 6. Band, Schluss des Innerösterreichs oder das Herzogthum Steyermark, Wien, 1784, (im Internet in googlebooks, abgefragt am 3. Jänner 2018)

Einzelnachweise

  1. Wikipedia-Artikel „Joseph Adam von Arco“.