5. November

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Oktober · November · Dezember

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30


Der 5. November ist der 309. (in Schaltjahren 310.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 56 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

15. Jahrhundert
1431: findet eine Provinzialsynode in der Stadt Salzburg statt
16. Jahrhundert
1588: findet eine gerichtliche Teilung des väterlichen und mütterlichen Erbgutes des Besitzes Neufahrn unter den streitenden Brüdern Christoph, Sebastian und Wolfgang von Haunsperg statt
18. Jahrhundert
1706: Franz Schmier OSB, späterer Rektor der Benediktineruniversität Salzburg, promoviert zum Doktor der beiden Rechte und tritt seine Lehrtätigkeit als Professor für Kirchenrecht in der Benediktineruniversität an
1715: Johann Narholz junior, Bader und Chirurg in Leogang-Rosental, heiratet Christina Sommerbichler, Tochter des Saalfeldener Bäckers Andreas Sumerpichler und seiner Frau Rosina, geborene Wörter
1730: der Salzburger Notar Dr. Johann Dominikus Peregrini wird zum wirklichen Hofrat ernannt
1797: wird der spätere Apostolischer Administrator der Erzdiözese Salzburg Leopold Maximilian von Firmian als Bischof von Tiberias zum Weihbischof des Bistums Passau ernannt
19. Jahrhundert
1814: der Salzburger Augustinermönch und Theologe Alois Sandbichler erhält von der Universität in Würzburg die philosophische Doktorswürde
1839: wird dem Pulvermüller Koloman Keller erneut ein Gesuch um Kredit abgeschlagen, was in weiterer Folge zu seinem Konkurs führt
1888: findet der erste Schulunterricht bei den Herz-Jesu-Missionaren in Salzburg-Liefering statt
20. Jahrhundert
1924: eine vom Österreichischen Verkehrsverband, dessen Generaldirektor der Gründer des Salzburger Landesverkehrsamtes Hofrat Hans Hofmann-Montanus ist, veranlasste Begehung der Hochtor-Trasse für die geplante Großglockner-Hochalpenstraße durch acht Vertreter von sechs namhaften österreichischen Baufirmen findet unter Leitung von Ing. Franz Wallack und dem Salzburger Oberbaurat Ing. Stark statt
1940: findet die letzte Fahrt der „Gelben Elektrischen“ in der Stadt Salzburg statt − die Obusse übernehmen ihre Arbeit
1944: wird Elsbeth Bulla im KZ Theresienstadt ermordet
1948: kommt es zu einer Räumungsklage gegen den Präsidenten der Salzburger Festspiele, Heinrich Puthon, der sich geweigert hat, die Kündigung seiner Wohnung im Schloss Mirabell und die Bereitstellung einer Ersatzwohnung im Stadtzentrum anzunehmen
1953:
... gibt es neue Pläne für das Haus der Natur in der Stadt Salzburg, das aus dem alten Hofstallgebäude ausziehen muss, weil dort von Architekt Clemens Holzmeister der Neubau des Festspielhauses geplant ist
... legt die Architektengemeinschaft Johann Wiser, Emil Pfaffenbichler und Edmund Bamer Pläne für den Bau einer Passage vom Mirabellplatz durch das alte Borromäum zum Makartplatz vor; anstelle der Borromäuskirche soll ein Geschäftshaus errichtet werden; das Haus der Natur würde im Garten des Borromäums einen Neubau erhalten;
1954: hat der mit acht Oscars ausgezeichnete Streifen Verdammt in alle Ewigkeit Premiere im Salzburger Stadtkino Salzburg; in den Hauptrollen sind Burt Lancaster, Montgomery Clift, Deborah Kerr, Frank Sinatra und Donna Reed zu sehen
1969: explodiert am Abend die Leichtmetallpulverfabrik Marx in Hallein-Taxach aus nie geklärter Ursache und drei Tote und sieben Schwerverletzte ist die Opferbilanz
1981: erhält Barbara Habersatter den Ehrenteller der Gemeinde Eben
1990: wird Annemarie Reitsamer Abgeordnete zum Nationalrat
21. Jahrhundert
2005: erzielt Marc Janko bei seinem Meisterschaftsdebüt für Red Bull Salzburg sein erstes Tor
2009: gewinnt FC Red Bull Salzburg das UEFA-Europa-League Auswärtsspiel bei Lewski Sofia mit 1:0
2018:
... um 11 Uhr bricht ein Waldbrand am Untersberg aus, bei dem erst am 6. November um 15:30 Uhr "Brand aus" gegeben werden kann
... werden 23,8 °C in Salzburg-Freisaal gemessen - ein wiederum warmer November bahnt sich an
2019: erreicht der FC Salzburg in der Championsleague in Neapel beim SSC Neapel ein 1:1

Geboren

15. Jahrhundert
1494: Hans Sachs in Nürnberg in Bayern, Dichter und Meistersinger
19. Jahrhundert
1810: Josef Leopold Hagenauer, Bierbrauer, Besitzer von Schloss Mönchstein
1861: Rupert Felser junior in Pfongau, Schulleiter der Volksschule St. Koloman
1875: Carl Mayr in der Stadt Salzburg, akademischer Maler und Trachtendesigner
1893: Margarethe Weissenstein in Wien, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
20. Jahrhundert
1915: Josef Schöpp in Faistenau, Landesgeschäftsführer des Salzburger Gemeindeverbandes und erster Obmann des Salzburger Kameradschaftsbundes
1932: Ernst Oberaigner in Saalfelden, Pinzgau, ehemaliger Skirennläufer
1939: Gerfried Barta in der Stadt Salzburg, Korpskommandant, ehemaliger Militärkommandant von Salzburg
1951: Hermann Maier, Kommissär der Vereinigten zu Tamsweg
1952: Karl Gollegger in Großarl, Pongau, Mag. DDr., ehemaliger Vizebürgermeister der Stadt Salzburg

Gestorben

16. Jahrhundert
1566: Emmeram Mayrhofer, Administrator und Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
17. Jahrhundert
1698: Johann Anton Lindner, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1833: Bruno Waller in Kremsmünster, Oberösterreich, Priester und Astronom
20. Jahrhundert
1942: Franz Schuchter senior, Arzt, Vater von Gilbert Schuchter
1944:
... Rudolf Rupert Ernst in Hallein, geistlicher Rat, römisch-katholischer Priester der Erzdiözese Salzburg, insbesondere Dechant und Stadtpfarrer von Hallein
... Elsbeth Bulla in Theresienstadt (ermordet), Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
21. Jahrhundert
2009: Kurt Schmoller, Salzburger Magistratsjurist
2021: Markus Meisnitzer, Kriminalbeamter beim Landeskriminalamt Salzburg

Fest- und Gedenktage

Sprüche

Sinnspruch
Man darf nicht schlafen, wenn das Glück vor der Tür steht.
Bauernregel
Novembermorgenrot oft mit langem Regen droht.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 5. November vor ...

... 591 Jahren
findet eine Provinzialsynode in der Stadt Salzburg statt
... 456 Jahren
stirbt Emmeram Mayrhofer, Administrator und Abt der Benediktinerabtei Michaelbeuern
... 324 Jahren
stirbt Johann Anton Lindner, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
... 316 Jahren
promoviert Franz Schmier OSB, späterer Rektor der Benediktineruniversität Salzburg, zum Doktor der beiden Rechte und tritt seine Lehrtätigkeit als Professor für Kirchenrecht in der Benediktineruniversität an
... 147 Jahren
kommt Carl Mayr in der Stadt Salzburg, akademischer Maler und Trachtendesigner, zur Welt
... 134 Jahren
findet der erste Schulunterricht bei den Herz-Jesu-Missionaren in Salzburg-Liefering statt
... 90 Jahren
wird der Skirennläufer Ernst Oberaigner geboren
... 82 Jahren
fährt die „Gelbe Elektrische“ ein letztes Mal durch Salzburg
... 53 Jahren
explodiert die Leichtmetallpulverfabrik Marx in Hallein-Taxach aus nie geklärter Ursache und drei Tote und sieben Schwerverletzte ist die Opferbilanz
... 17 Jahren
erzielt Marc Janko bei seinem Meisterschaftsdebüt für Red Bull Salzburg sein erstes Tor
... 4 Jahren
bricht ein Waldbrand am Untersberg aus, bei dem erst am 6. November um 15:30 Uhr "Brand aus" gegeben werden kann

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 5. November verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks