19. März

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Februar · März · April

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 19. März ist der 78. (in Schaltjahren 79.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 287 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

12. Jahrhundert
1197: beurkundet Erzbischof Eberhard II. von Regensberg die Erwerbungen von Seckau (Obersteiermark) an Gütern und Rechten
17. Jahrhundert
1639: Otto Guzinger, der spätere Professor am Akademischen Gymnasium und an der Benediktineruniversität Salzburg, wird in Salzburg zum Priester geweiht
1676: ziehen die Wallfahrtspriester aus dem Benediktinerorden in ihr Kloster bei der Wallfahrtskirche Maria Plain ein
1687: wird Sigmund Carl von Castel-Barco zum Priester geweiht
19. Jahrhundert
1875: wird die Freiwillige Feuerwehr Radstadt gegründet
20. Jahrhundert
1906: offizielle Grundsteinlegung der St. Nikolaus Kirche in Oberndorf durch Erzbischof Johann V. Baptist Katschthaler, die Mauern sind bereits mannshoch
1911: findet der erste Internationale Frauentag statt
1926: besiegt der SSK 1919 den ASK mit 6:1 Toren, die Reservemannschaft gewinnt 3:1
1927: Marktbrand in der Gemeinde Wagrain
1946:
... hat die Operette "Die Perle von Tokay" von Fred Raymond im Landestheater Premiere
... siegt die Jugendmannschaft des SAK 1914 in Innsbruck gegen den PSV Innsbruck 5:0 (2:0)
1932: wird der gespaltene Kameradschaftsbund Maxglan wieder vereinigt
1947: protestieren Insassen des Anhaltelagers Glasenbach Marcus W. Orr gegen die Haftbedingungen und reißen Zäune nieder. Einigen gelingt die Flucht. In Verhandlungen mit dem amerikanischen Lagerkommandanten erreichen die Häftlinge Verbesserungen.
1992 beginnen in der Salzburger Sporthalle Alpenstraße die Spiele der Gruppe B der Handball-B-Weltmeisterschaft
1995: bestreitet Sylvia Eder in Bormio (ITA) ihr letztes Weltcuprennen
21. Jahrhundert
2006: holt der Langläufer Manuel Hirner seinen ersten österreichischen Meistertitel in der allgemeinen Klasse
2008: erklärt Skirennläufer Kurt Engl seinen Rücktritt vom aktiven Sport
2010: wird Joachim Puchner erstmals österreichischer Meister in der Superkombination
2011: findet das Jubiliäumskonzert 40 Jahre Akkordeon-Orchester Hallein in Hallein im Stadttheater statt
2012: gibt der SV Grödig bekannt, dass nach Saisonende der Vertrag mit Trainer Heimo Pfeifenberger nicht mehr verlängert wird

Geboren

17. Jahrhundert
1658: Joseph Schaitberger in Dürrnberg, Tennengau, Protestantenführer vom Dürrnberg
19. Jahrhundert
1800: Otto Franz Graf Fünfkirchen in Steinebrunn, Niederösterreich, k.k. Landespräsident des Kronlandes Salzburg
1856: Josef Haider, Pichlerbauer, Gemeindevorsteher der Gemeinde Unken und Reichsratsabgeordneter
1897: Karl Springenschmid in Innsbruck, Tirol, nationalsozialistischer österreichischer Schriftsteller
20. Jahrhundert
1927: Anneliese Zenzmaier in Köln, Deutschland, bildende Künstlerin
1930: Walter Wistermayer, Fußballspieler
1931: Johann Barth in Mettersdorf in Siebenbürgen, Rumänien, Fotograf und Autor
1947: Manfred Schilhan, ehemaliger Sportmoderator von Radio Salzachtal
1955: Franz Nill, Bürgermeister von Uttendorf
1957: Rudolf Zrost, Salzburger Unternehmer
1965: Anton Marchl in Wals-Siezenheim, ehem. Ringer des AC Wals
1970: Andreas Widmayer, Mag., Redakteur (Gericht und Recht) der Salzburger Nachrichten
1976: Nino Bule in Čapljina, kroatischer Fußballspieler
1997: Daniel Raischl, Fußballspieler beim FC Liefering

Gestorben

18. Jahrhundert
1753: Cölestin Mayr, Theologe, Philologe und Rektor der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1890: Magdalena III. Klotz in Salzburg, Äbtissin des Benediktinenstiftes Nonnberg
20. Jahrhundert
1933: Artur Stölzel in Salzburg, Dr., Rechtsanwalt, Reichsratsabgeordneter, langjähriger Landtagsabgeordneter und Salzburger Landeshauptmann-Stellvertreter
1938: Odo Neustädter-Stürmer in Hinterbrühl, ., Politiker
1943: Hildegard Lohmann in Eglfing-Haar (ermordet), Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
1997: Hermann Stechl, Gastwirt und Gemeinderat der Stadt Salzburg
21. Jahrhundert
2013: Reinhold Razocher, Geschäftsführer des Salzburger Fußballverbandes

Fest- und Gedenktage

Josefikirtag in Thalgau, alljährlich am 19. März, am Josefitag, im Ortszentrum

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 19. März vor ...

... 821 Jahren 
beurkundet Erzbischof Eberhard II. von Regensberg die Erwerbungen von Seckau (Obersteiermark) an Gütern und Rechten
... 360 Jahren 
wird Joseph Schaitberger, Protestantenführer vom Dürrnberg, geboren
... 265 Jahren 
stirbt der Theologe, Philologe und Rektor der Benediktineruniversität Salzburg Cölestin Mayr
... 218 Jahren 
kommt Otto Franz Graf Fünfkirchen in Steinebrunn, Niederösterreich, k.k. Landespräsident des Kronlandes Salzburg, zur Welt
... 107 Jahren 
findet der erste Internationale Frauentag statt
... 91 Jahren 
kommt die bildende Künstlerin Anneliese Zenzmaier auf die Welt
... 86 Jahren 
wird der gespaltene Kameradschaftsbund Maxglan wieder vereinigt
... 71 Jahren 
protestieren Insassen des Anhaltelagers Glasenbach Marcus W. Orr gegen die Haftbedingungen und reißen Zäune nieder
... 23 Jahren 
bestreitet Sylvia Eder in Bormio (ITA) ihr letztes Weltcuprennen
... 7 Jahren 
findet das Jubiliäumskonzert 40 Jahre Akkordeon-Orchester Hallein in Hallein im Stadttheater statt

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 19. März verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks