30. Oktober

Aus Salzburgwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

September · Oktober · November

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 30. Oktober ist der 303. (in Schaltjahren 304.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 62 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

16. Jahrhundert
1534: wird der Tamsweger Wiedertäufer Jörg Reintaller hingerichtet
19. Jahrhundert
1805: rückt der französische Marschall Bernadotte mit 39 000 Mann in die Stadt Salzburg ein, das Müllner Bräu und das Müllner Augustinerkloster werden von Truppen als Quartier besetzt
1890: endet die Amtszeit von Carl Graf Chorinsky als Landeshauptmann von Salzburg
20. Jahrhundert
1924: erteilt das Bundesministerium für Handel und Verkehr die Vorkonzession zum Betrieb der Schmittenhöhebahn
1928: erfolgt die letzte fahrplanmäßige Fahrt der Gaisbergbahn
1938: wird der spätere Universitätsprofessor Prälat Ferdinand Holböck zum Priester geweiht
1946: nimmt die Salzburger Liedertafel den geregelten Chorbetrieb wieder auf
1949: finden Gemeinderatswahlen statt
1950: findet die erste Vollversammlung der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Salzburg im Sitzungssaal der Kammer statt
1951: wird die neue Salzburger Berufsschule eröffnet; der von der Stadt Salzburg errichtete Neubau nahe der Lehener Brücke hat insgesamt sieben Millionen Schilling (rund € 508.000,−) gekostet und umfasst 33 Klassenräume, vier Werkstätten, zwei Konferenzzimmer und zahlreiche Nebenräume
1992: wird Pater Hans Schmid von den Herz-Jesu-Missionaren in Salzburg mit dem Romero-Preis ausgezeichnet
1994: schließt auf der Pernerinsel in Hallein die bislang letzte Salzburger Landesausstellung zum Thema Salz
21. Jahrhundert
2003:
... wird Lars Søndergaard nach dem 1:2 gegen Admira als Trainer des SV Austria Salzburg abgelöst
... stimmen die Mitglieder des 1. Halleiner SK und Olympia Hallein für eine Auflösung ihrer Vereine und stimmen einer Fusionierung zu
2006: tritt Andrea Eder-Gitschthaler ihr Amt als ÖVP-Abgeordnete zum Nationalrat an
2012: kauft der Energy-Drink-Konzern Red Bull die Rainerkaserne in Elsbethen um 23 Millionen Euro
2014: Oberschulrätin Elfriede Höfer erhält für ihre Verdienste um das Schulwesen und die Pflege der Volkskultur an der Volksschule Arnsdorf den Ehrenbecher der Gemeinde Lamprechtshausen überreicht
2016: Ende der 8. Salzburger Landesausstellung mit dem Titel Bischof. Kaiser. Jedermann.

Geboren

17. Jahrhundert
1622: Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg in Graz, Steiermark, Fürsterzbischof von Salzburg und Kardinal
1698: Paul Troger in Welsberg im Pustertal in Südtirol, Maler
18. Jahrhundert
1737: Ämilian Ussermann in St. Ulrich im Schwarzwald, Professor an der Benediktineruniversität Salzburg
19. Jahrhundert
1881: Leopold Bruckner in Steinakirchen am Forst, Bürgermeister der Marktgemeinde Schwarzach
1888: Generalleutnant Geoffrey Keyes in Fort Bayard, New Mexico, Oberbefehlshaber der United States Forces in Austria (USFA)
1895: Maria Anna Heiny in Salzburg, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
20. Jahrhundert
1908: Gottfried Wolfgang in Lilienfeld, Niederösterreich, Hofrat Professor Mag. phil., Skiläufer sowie Generalsekretär für die Olympischen Winterspiele 1964 in Innsbruck
1912: Elvira Posch in Lienz, Osttirol, NS-Euthanesieopfer
1929: Leo Neumayer, Altbürgermeister von St. Johann
1941: Walter Thaler in St. Johann im Pongau, Gymnasialdirektor und Politologe, Zweiter Landtagspräsident und Bürgermeister der Stadt Zell am See
1944: Leonhard Madreiter, Hauptschuldirektor und ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Fusch an der Großglocknerstraße
1951: Karl Sindinger, Direktor des Gymnasiums in Hallein
1967: Leonidas Kavakos in Athen, Griechenland, musikalischer Leiter der Camerata Salzburg
1983: Wolfgang Hörl in Saalfelden am Steinernen Meer, Pinzgau, Skirennläufer
1985: Andreas Ulmer in Linz, Fußballspieler in Diensten von Red Bull Salzburg

Gestorben

14. Jahrhundert
1334: Wocho, Bischof von Seckau
19. Jahrhundert
1854: Ferdinand Sauter in Wien, Schriftsteller
20. Jahrhundert
1941: Sigismund IV. von Waitz in Salzburg, Erzbischof
1944: Karl Roidmaier in Garsten, Opfer des Nationalsozialismus in Salzburg
21. Jahrhundert
2010:
... Ernst Gold in Hallein, Politiker
... Richard Hirschbäck in Thumersbach, Maler

Fest- und Gedenktage

Sprüche

Sinnspruch
Der Narr lacht, der Weise lächelt.
Bauernregel
Gibt's im Oktober Nebel viel, bringt der Winter Flockenspiel.

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 30. Oktober vor ...

... 684 Jahren 
stirbt Wocho, Bischof von Seckau
... 396 Jahren 
kommt der spätere Fürsterzbischof von Salzburg, Maximilian Gandolf Graf von Kuenburg, zur Welt
... 213 Jahren 
rückt der französische Marschall Bernadotte mit 39 000 Mann in die Stadt Salzburg ein, das Müllner Bräu und das Müllner Augustinerkloster werden von Truppen als Quartier besetzt
... 128 Jahren 
endet die Amtszeit von Carl Graf Chorinsky als Landeshauptmann von Salzburg
... 90 Jahren 
erfolgt die letzte fahrplanmäßige Fahrt der Gaisbergbahn
... 77 Jahren 
wird in St. Johann im Pongau Walter Thaler, später Gymnasialdirektor und Politologe, Zweiter Landtagspräsident und Bürgermeister der Stadt Zell am See, geboren
... 68 Jahren 
findet die erste Vollversammlung der Kammer der gewerblichen Wirtschaft für Salzburg im Sitzungssaal der Kammer statt
... 35 Jahren 
kommt Wolfgang Hörl, Skirennläufer, in Saalfelden am Steinernen Meer, Pinzgau zur Welt
... 15 Jahren 
wird Lars Søndergaard nach dem 1:2 gegen Admira als Trainer des SV Austria Salzburg abgelöst
... 6 Jahren 
kauft der Energy-Drink-Konzern Red Bull die Rainerkaserne in Elsbethen um 23 Millionen Euro

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verbergen:

Seiten, die auf 30. Oktober verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks