5. Oktober

Aus Salzburgwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

September · Oktober · November

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31


Der 5. Oktober ist der 278. (in Schaltjahren 279.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 87 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

13. Jahrhundert
1246: kommt mit Tamsweg der letzte Teil des Lungaus an das Erzbistum
16. Jahrhundert
1505: wird der spätere Fürsterzbischof Matthäus Lang von Wellenburg Bischof von Gurk
1513: weist Papst Leo X. die Einwände des Landtags gegen die Ernennung Matthäus Langs zum Koadjutor des regierenden Fürsterzbischofs Leonhard von Keutschach mit dem Recht der Nachfolge in einem Schreiben zurück
17. Jahrhundert
1692: legt Paulus Priefer in Garsten seine Ordensgelübde ab
18. Jahrhundert
1748: tritt Opportunus Dunkl in das Kloster Mondsee ein
1773: vollendet Wolfgang Amadé Mozart die Sinfonie Nr. 25 in g-Moll (KV 183)
1783: wird Maria Antonia Freiin von Eiselsberg von Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo zur Äbtissin der Benediktinerinnenabtei Nonnberg geweiht
19. Jahrhundert
1822: anlässlich des Kaisertreffens in Salzburg empfängt Kaiser Franz I. den russischen Zaren Alexander I. in der Residenz
20. Jahrhundert
1918: tritt Josef Wisgrill aus gesundheitlichen Gründen als Bürgermeister von Zell am See zurück
1940: wird Josef Egger ins KZ Dachau deportiert und dort registriert
1946:
... eröffnet in Salzburg-Gnigl im Gasthaus „Rangierbahnhof“ der Komiker Karl Eßl sein „Bauernbrettl“
... beginnt in Tamsweg die zweitägige 700-Jahr-Feier der Zugehörigkeit des Lungaus zu Salzburg
1955: gewinnen Toni Schneider-Manzell sowie Josef und Rosita Magnus den künstlerischen Wettbewerb für die Ausgestaltung des Kurhauses in Salzburg
1959: wird der SC Leogang gegründet
1975: findet die Nationalratswahl statt
21. Jahrhundert
2005: wird im Europark die Veranstaltungsbühne OVAL eröffnet
2009: wird Dietmar Beiersdorfer als neuer Verantwortlicher für das Fußballengagement von Red Bull Salzburg vorgestellt
2011:
... wird das Pumpspeicherkraftwerk Limberg II offiziell in Betrieb genommen
... kommt es am Salzburg Airport W. A. Mozart zum Spatenstich für den neuen Tower Salzburg
2012: erhält Mag.a Claudia Vilanek für ihre Verdienste um das Hilfsprojekt Little Flower das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich verliehen
2013: wird Walter Steidl offiziell als Nachfolger von Gabi Burgstaller zum Landesparteivorsitzenden der SPÖ Salzburg gewählt
2018: die Waldbrandübung Flachgau 2018 findet im nördlichen Flachgau statt

Geboren

17. Jahrhundert
1603: Catharina Gräfin zu Spaur, Ehefrau des Christoph Graf Lodron
1635: Wolfgang Adam Lasser in Windisch-Matrei, Pfleger des Pfleggerichts Windisch-Matrei
19. Jahrhundert
1817: Alois Taux in Baumgarten, Schlesien, erster Chefdirigent des Mozarteum Orchesters und Gründer der Salzburger Liedertafel
1840: Johannes II. Fürst von Liechtenstein in Eisgrub, dem heutigen Lednice, Tschechien, regierender Fürst und Mäzen im Land Salzburg
1869: Josef Seiwald in Bad Hofgastein, römisch-katholischer Priester
1898: Ewald Balser in Elberfeld, heute zu Wuppertal, Deutschland, gehörig, Schauspieler bei den Salzburger Festspielen
20. Jahrhundert
1909: Leopold Kohr (Small is beautiful) in Oberndorf, Dr., Wirtschaftswissenschafter
1913: Hadwin Pollak in Saalfelden, Oberschulrat, Pädagoge, Künstler, Bergsteiger, Fremdenverkehrspionier, Funktionär und Ehrenbürger der Gemeinde Maria Alm am Steinernen Meer
1939: Walter Wolf in Graz, früherer Formel-1-Teamchef und Wahlsalzburger
1949: Robert Kissela, Hofrat, Dr., Bezirkshauptmann des Lungaus

Gestorben

15. Jahrhundert
1491: Johann Balvé, Administrator der Salzburger Dompropstei
18. Jahrhundert
1782: Josef Steinwender auf der Festung Hohenwerfen, Bauer und in die Geschichte als „der stumme Gefangene“ eingegangen
19. Jahrhundert
1869: Friedrich Keyl in Salzburg, Buchdrucker
20. Jahrhundert
1923: Franz Pühringer, Salzburger Gewerkschafter und erster Präsident der Salzburger Arbeiterkammer
1944: Irene Dziub, ein aus Salzburg deportiertes Opfer des Nationalsozialismus
1955: Daniel Etter, Domdechant, Landesrat und Gründer des Salzburger Pressvereines
1966: Josef Rupert Eder, Priester
1977: Josef Rainer, Autounternehmer und Bürgermeister (ÖVP) der Pinzgauer Gemeinde Saalbach
1979: Egbert Mannlicher in Oberalm, Verfassungs- und Verwaltungsjurist
1989: Elisabeth Mayr, Direktorin der Volksschule Thalgauegg
21. Jahrhundert
2009: Friedrich Mayer-Wildenhofer in Salzburg, Spediteur und Präsident des Skiclubs Salzburg
2014: Robert Huber, Brandinspektor, Vizebürgermeister, Gemeinderat und Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr in Flachau und Löschzugskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Flachau Löschzug Reitdorf im Pongaue
2018: Heinz Schwab, SPÖ-Politiker

Fest- und Gedenktage

Portal Geschichte

Im Portal Geschichte steht am 5. Oktober vor ...

... 773 Jahren 
kommt mit Tamsweg der letzte Teil des Lungaus an das Erzbistum
... 514 Jahren 
wird der spätere Fürsterzbischof Matthäus Lang von Wellenburg Bischof von Gurk
... 237 Jahren 
stirbt Josef Steinwender, Bauer und in die Geschichte als „der stumme Gefangene“ eingegangen
... 197 Jahren 
anlässlich des Kaisertreffens in Salzburg empfängt Kaiser Franz I. den russischen Zaren Alexander I. in der Residenz
... 179 Jahren 
kommt der Mäzen Johannes II. Fürst von Liechtenstein zur Welt
... 110 Jahren 
kommt der Wirtschaftswissenschafter Dr. Leopold Kohr (Small is beautiful) in Oberndorf zur Welt
... 64 Jahren 
stirbt Daniel Etter, Domdechant, Landesrat und Gründer des Salzburger Pressvereines
... 14 Jahren 
wird im Europark die Veranstaltungsbühne OVAL eröffnet
... 8 Jahren 
wird das Pumpspeicherkraftwerk Limberg II offiziell in Betrieb genommen
... 7 Jahren 
erhält Mag.a Claudia Vilanek für ihre Verdienste um das Hilfsprojekt Little Flower das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich verliehen

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken:

Seiten, die auf 5. Oktober verlinken.

Bitte unter den Rubriken Ereignisse/Geboren/Gestorben eintragen.

Weblinks